NRWs erste Simson mit großem Kennzeichen ohne TÜV

Optimierungen von meiner Simson :D

Technische Veränderungen am Fahrzeug:

Blinkgeber von Louis

Warnblinkanlage ( einfachste Umbaumethode )

12V Vape Zündanlage

Uhr mit USB-Ladegerät von IBÄÄH

H4 Scheinwerfereinsatz von Louis 

der Tacho ist genau, beleuchtet und funktioniert

der Sigmatacho BC8.12

Kennzeichenbeleuchtung durch MZ Rücklicht rund 100mm

Alarmanlage

Kennzeichen in groß 

Sitzbank

Lichthupe auch bei Stellung 2 vom Zündschloss und im Stand

Zigarrenanzünder


Optische Veränderungen:

MZ Rücklicht mit Lichtaustritt unten ( auch S50 )

2 Affen als Seitentaschen

Zündschlüssel

Ledersattel auf Holzbrett

1 Alukoffer hinten um Gepäck abzuschließen

Hochtank von der S50

Schwarze Reifen, Felgen und Naben mit Edelstahlspeichen

Lack/Beschichtungen von diversen Fahrzeugteilen

alternative Seitenbackenbefestigung

Heckgepäckträger aus VA ( vom Bruzzler des Vertrauens )

Tacho

Sitzbank ( hochwertig vom Sattler des Vertrauens )

Griffe ( Edelstahlgriffe mit Leder )

Brems- und Kupplungshebel aus Aluminum

Warnblinkschalter

Tittenlampe von S50

Spiegel ( ehemals verchromt, jetzt verkupfert )

angepasstes Schutzblech vorne 

Handyhalterung von Navko

Ledergriffe ( Das Leder von den Griffen stammt aus Australien. Es ist das besondere Ochsenpimmelleder. Beim Fahren hat man das Gefühl das der Ochse noch dran ist und bei Regen wird der Griff steifer je fester man ihn hält. Ideal für Griffe. Leider dauert der Import sehr lange und das Leder ist sehr teuer. Es wird nunmal handerlesen und für den Transport weich massiert damit es den Druck beim Flug wieder aufbauen kann. Sehr selten. )

Dazu kommt dann noch ein Thermometer, ein Ledersattel und das Moped ist fertig...







Schön der neue Ledersattel von Alex Leathercraft

in Geldern

so sah er vorher aus :


ich habe ihn mit Schuhfarbe eingeschmiert, und hoffe, dass es lange hält. Mit heller Kleidung setze ich mich sowieso nicht auf das Moped.