NRWs erste Simson mit großem Kennzeichen ohne TÜV

Peugeot 308 SW

Der Peugeot wurde aufwändig bearbeitet und jetzt ist er für meine Zwecke fast perfekt.

Es handelt sich um einen 2016er Peugeot 308 SW mit Allure Ausstattung und GT bzw. GT- Line Frontgrill. Die Umrandung vom Grill wurde bei der Firma Mabo Glas in Oedt in schwarz matt lackiert.

Der Rest der Chromteile wurde bei einer Firma in Krefeld foliert, leider nicht besonders fachmännisch, deshalb werde ich für diese Firma an dieser Stelle keine Werbung machen.

Den Inneraum habe ich etwas verschönert und in schwarz mit orangen Akzenten gehalten. Eine abnehmbare Anhängerkupplung wurde montiert und ich habe per Diagbox einige Extras programmiert.

Mein 308er kann die Fenster per Knopfdruck öffnen, die Heckklappe ist seperat steuerbar und die Rücklichter sind immer an. Der sogenannte "Schwedenmodus". Wenn ich im dunkeln blinke, gehen jetzt die Nebelleuchten an ( statisches Kurvenlicht ) und der Peugeot schaltet nicht sofort den Motor aus ( Komfortschaltung )

Das Gesamtkonzept des Autos ist wahnsinnig schick. Die Instrumente sind über den wohlanfühlenden Lederlenkrad montiert und sind gegenläufig. Sehr geil, weil alle anderen Hersteller einfach auf das biedere und total alte Design schwören und man dann ein Head Up Display ordern muss. Beim 308er von Peugeot ist das nicht nötig und es ist völlig entspannt zu fahren. Dieses Gimmick zaubert täglich ein lächeln auf mein Gesicht. Dann kommt noch der Lederschaltknauf dazu, der Aluknüppel ist relativ schnell geflogen, er wird zu heiß im Sommer und im Winter kann man den wegen der Kälte kaum anfassen. Mein Briefbeschwerer hat zudem auch direkt gewackelt.

Als Motor ist der umweltfreundliche BlueHDi 120 verbaut und es ist kein Volksbetrugsdiesel. Nichts aus dem VAG Konzern und mit echten Werten. Ich kann unter 10Minuten eine Restreichweite von ca. 1000km erreichen beim Tanken und das Auto hat einen guten Durchzug.Der Hersteller verspricht in dem Fall nicht irgendwelche Werte und bescheißt dann mit einer Betrugssoftware. Ich bin froh, dass ich mich nicht für ein deutsches Betrugsprodukt entschieden habe.

Dieser Peugeot vom Autohaus Perlick in Schwalmtal hat mich wirklich überzeugt. Vom Platzangebot perfekt. Durch die MAD Zusatzfedern lässt sich die Simson hervorragend auf der Deichsel von Wohnwagen transportieren ohne das der Wagen hinten durchhängt.

Mein 308er hat mich bis jetzt noch nicht im Stich gelassen und er fährt sich hervorragend. Anfangs war ich sehr skeptisch nachdem Ärger mit dem 2008er aber dieses Vehicel macht wirklich Spaß. Die 120 Diesel-PS reichen vollkommen aus und lassen den Kombi bis 200kmh beschleunigen. Die teuren Goodyear Pilot Sport 3 Reifen sorgen für einen super Halt und sicheres Fahrgefühl. Mir gefällt dieses Auto sehr gut, weil er auch in der Stadt nicht anstrengend wird, denn der Wendekreis ist so klein wie das Lenkrad. Und beides ist sehr angenehm und man hat nicht das Gefühl einen Kombi zu fahren. Super dieser Peugeot.  Der 308 SW ist von der Qualität sehr gut und steht meiner Meinung nach einem Golf in nix nach. Im Gegenteil, der kleine Franzose ist wesentlich schicker und hat diverse Extras schon drin. Beispielsweise ist beim 308er schon ein Tempomat und Geschwindigkeitsbegrenzer serienmäßig, eine LED Innenraumbeleuchtung gabs serienmäßig, diesen richtig schicken Tacho, Teil LED Rückleuchten und vor allen ein Design was nicht 0815 ist und aussieht wie jedes andere Auto aus dem Konzern...

Das nächste Auto wird zwar wahrscheinlich ein kleiner Transporter mit Wohnmobilausbau aber bis dahin ist der Kombi mit Panoramadach und sehr guter Klima und sogar Sitzheizung ( nicht nötig ) eine gute Alternative. Er bietet viel Komfort, bringt mich im Sommer kühl zur Arbeit und im Winter verrichtet ein Zuheizer seinen Dienst und sorgt für eine angenehme Wärme im Auto... Der 308 Sw ist um Längen besser als der 2008er in Active Ausstattung. Ich würde niemals mehr tauschen wollen.

Hier mal ein paar Bilder:

Der Wohnwagen ist ein Chateau La Car 380er von 1988 genau wie meine Simme

 




 







Auch im Winter ist er schick. Dank Borbet Y Alufelgen in Titanmatt.

Der Innenraum:



 
Ein sehr schöner Innenraum. Eigentlich hätte ich von Anfang an den 308er wählen müssen. Der Innenraum hat mich damals schon sehr begeistert...